Wozu brauchen wir schon GRÜN? Gelöst

30.04.2019, 08:30

Mein Herz blutet.
Es macht mich sehr traurig zu sehen wie unbarmherzig unsere Stadtregierung mit Pflanzen umgehet. Die schönen Pappeln, regelrecht ein Wahrzeichen bei der Tennishalle, werden gerade abgesägt. Währen beim Sola aller paar Jahre diese gestutzt werden, um sie zu erhalten, sind diese nun verloren. Ich hoffe im Sommer ist die Halle nun überhitzt und hoffentlich zahlen wir als Bürger nun nicht unfähige Gärtner oder teure Klimaanlagen.

Finden Sie die Meldung nützlich?

-2
+19

4 Kommentare

  1. 01. Mai 2019
    04:44
    Gärtner

    Ich kenne die Situation vor Ort nicht allerdings haben Pappeln bei einem höheren Alter die Angewohnheit langsam von innen heraus zu faulen. Sie werden dann du sehr gefährlichen Bäumen bei Sturm und Schnee. Ich denke die Bäume wurden aus Sicherheitsgründen dort entfernt und werden wahrscheinlich nachgepflanzt.

  2. 01. Mai 2019
    18:09
    Eine Götznerin

    Ich habe mir die Reste der Bäume angeschaut und muss zugeben das sie wirklich nicht gesund aussehen. Somit war es wahrscheinlich wirklich nötig die Bäume zu fällen. Letztlich ist es auch tröstlich, wenn man es verstehen kann. Nur verstehen kommt von Verständnis und ohne Informationen kann man eben nicht wissen warum manches passieren muss. Ich fände es wirklich schön und wichtig wenn an so manchen Projekten eine Information dabei stehen würde. Warum, wie teuer und was ist der Plan! Wäre man als Bürger informiert, dann könnte man auch die Arbeit unserer Gemeinde schätzen, einschätzen und eventuell sogar unterstützen.

  3. 02. Mai 2019
    08:41
    mggoetzis

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    leider war es tatsächlich so, dass die Bäume in schlechtem Zustand waren (siehe Foto auf unserer Homepage). Das hat man vor allem bei den Stürmen der letzten Wochen gesehen bei denen auch größere Äste heruntergefallen sind. Die Überprüfung der Bäume ergab, dass die Bäume in teils sehr schlechtem Zustand waren.
    Pappeln wachsen schnell, werden dafür aber nicht sehr alt.

    Es werden nur notwendige Fällungen gemacht, so wurden die Pappeln neben der Halle belassen, stehen jedoch unter genauer Beobachtung.

    Vor der Halle werden Ersatzbepflanzungen mit Hainbuchen vorgenommen, die standortgerecht, langlebig und robust sind.

    Information hier auf unserer Homepage: https://goetzis.at/news/baeume-neben-der-tennishalle-gefaellt

    Die Halle gehört übrigens nicht der Gemeinde (sie wurde im Baurecht vor ca. 25 Jahren auf Gemeindegrund durch Private errichtet). So gehen auch allfällige Mehrkosten nicht zu Lasten der Gemeinde und ihrer Bürger.

    Schöne Grüße,
    Konrad Ortner, Amtsleiter

  4. 03. Mai 2019
    10:35
    VN Redaktion

    Guten Tag

    Die Gemeinde Götzis hat die Anfrage mittlerweile hinreichend beantwortet.

    Beste Grüße
    Die VN-Redaktion



Jetzt App herunterladen