Waffenverstoß, Verkehrsdelikte. Nicht begonnen

11.11.2018, 18:17

Am 10.11.2018 ca. 15:30 fuhr ein Konvoi einer türkischen Hochzeit von Altach Richtung Götzis. Dabei wurde besonders bei der Unterführung kurz vor Loacker Recycling, aus den fahrenden Autos mit Waffen geschossen. Einer dieser “Hochzeitsgäste” zielte direkt auf uns und drückte dreimal ab. Mit Kindern im Auto bekommt man hier schon Angst. Der “Fahrstil” der Gruppe war auch nicht angepasst da sogar trotz Sperrlinie und Gegenverkehr mit durchdrehenden Hinterrädern in der Unterführung überholt wurde. Das Gleiche ereignete sich kurz darauf in Götzis. Hier wurde mehrmals um den Kreisverkehr gefahren und wieder geschossen. Es waren viele Passanten auf der Strasse weil hier einige Geschäfte sind (KIK,Vögele,Hofer, etc.) Dies ist halt “Brauchtum” und wird toleriert. Jedes Wochende spielen sich dieselben Szenen ab. Dass hier nicht eingegriffen wird bei zig. Verkehrs- und Waffendelikten, verstehe ich wirklich nicht.

Finden Sie die Meldung nützlich?

-0
+21

4 Kommentare

  1. 12. November 2018
    10:02
    Tinkerbell

    So etwas wird überhaupt nicht toleriert. Die bekommen auch saftige Strafen dafür. Nur ist es ihnen halt egal.
    Aber statt hier im Bürgerforum einen Roman zu schreiben, wäre es schlauer gewesen, das ganze zu filmen und die Polizei sofort einzuschalten.
    Auch mit einer nicht echten Waffen darf man auf keinen Zielen. Ich hoff für dich, du hast die Kennzeichen und es bereits zur Anzeige gebracht.

  2. 12. November 2018
    20:10
    nn

    Tinkerbell sei still

  3. 12. November 2018
    20:10
    fughi

    Tinkerbell Nerf Mi net

  4. 16. November 2018
    10:09
    Buljat Mario

    Das kann man melden wo man will
    Keiner Reagiert auch keine Polizei !!!!!!



Jetzt App herunterladen