Liechtesteiner Mülltourismus Nicht begonnen

Wartgasse 1, 6800 Feldkirch, Österreich (47.25346,9.579788)
27.09.2018, 09:04 | Gemeldet durch: xxxxxx xxxxxxx

Liebe Stadtverwaltung,

Nicht unerheblich verdanken wir es unseren ausländischen Nachbarn aus FL & CH, dass die Müllgebühren in FK steigen und steigen.
Was gedenken Sie gegen den Mülltourismus aus der Schwez endlich zu unternehmen??? Beim Kreisverkehr in Nofels in Richutng Schellenberg ist es eine Katstrophe wie das dort jedesmal aussieht am WE. Immer wieder täglich sind Lichtsteiner zu beaobachten die Ihren Müll dort abladen. Wann werden endlich Kameras montiert und empfindliche Strafen gegen diese Saupatzen verhängt. Treiben bei uns die Preise hoch, bringen den Staat um die Steuereinnahmen und kosten noch viel Geld weil die Müllgebühren abschiessen. Am Müllhof hört man da kann amn nix machen, ja von wegen.
Bewegt euch endlich in die richitge Richutng oder senkt die Müllgebühren sofort!!!! Offensichtlich fehlene die Steureinahmen aus den Einkäufen ja auch nicht.

Finden Sie die Meldung nützlich?

-1
+8

2 Kommentare

  1. 28. September 2018
    22:10
    Grenzgänger

    Es gibt auch Vorarlberger die es umgekehrt machen

  2. 01. Oktober 2018
    08:48
    Kobald

    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Einfach Foto machen und der Stadtverwaltung schicken, dann gibts auch eine Anzeige. Ich denke, dass es unter der Woche aber auch viele sind die auf dem Weg zur oder von der Arbeit mit den ausländischen Firmen Pkw unterwegs sind und den Müll wegbringen. Da könnte sich das Finanzamt interessieren. Bei Müll über die Grenze wird vermutlich der Zoll zuständig sein.



Jetzt App herunterladen