Gülle alsl Muttertagsgeschenk Nicht begonnen

13.05.2018, 08:53

Auch in Ludesch ist es üblich am Wochenende die Gülle auszubringen. Sehr nett von unserem Nachbarbauer war es am Vorabend des Muttertages, als wir gemütlich mit meiner Mama zusammen saßen und grillen wollten und er die Gülle volle Kanne versprühte. Man kann sich vorstellen wie das Essen dann genussvoll verzehrt wurde.

Finden Sie die Meldung nützlich?

-4
+11

2 Kommentare

  1. 13. Mai 2018
    17:45
    Michael B.

    Dumme Ländle Bauern, für was brauchen wir die überhaupt?? Stinken eh nur alles voll….Lebensmittel gibt’s doch günstig im Geschäft, ist doch egal von wo das kommt, Hauptsache keine Geruchsbelästigung!! Wir, die Vorarlberger Einwohner, wissen ganz genau wie nachhaltige Landwirtschaft funktioniert, wir hätten die Lösung für ein globales Problem, wir sind alle Experten die alles besser wissen, der Grund warum wir es nicht verraten oder gar auch richtig vormachen: jetzt hab ich den Faden verloren….egal, diese dummen Bauern bei uns im Land machen alles falsch…weg mit den Bauern!!!

  2. 13. Mai 2018
    18:45
    Selber Bauer

    Tun wir mal nicht gleich übertreiben Herr Michael B.! Wir wissen alle dass unsere Bauern wichtig sind aber eben oft auch etwas stur ;)

  3. 14. Mai 2018
    09:40
    Max A.

    Und was hätten Sie gegrillt wenn es keine Bauern gäbe?



Jetzt App herunterladen