Befahrbarer Gehsteig Gelöst

Befahrbarer Gehsteig
Sterinacker Dornbirn, 6850 Dornbirn, Österreich (47.397424,9.736894)
09.08.2017, 10:21 | Gemeldet durch: edi.auratus

Die Situation hat sich nicht verbessert, ich beziehe mich auf das Anliegen vom 24. 2. 2017 : http://buergerforum.vol.at/report/befahrbarer-gehsteig/ da die Angelegenheit noch immer in Bearbeitung ist nehmen ich an, dass die zuständigen Beamten an der “Staatsmeisterschaft vom Beamtenmikado” teilnehmen oder ist das Anliegen nicht so wichtig? Es würde mich freuen, wenn das Anliegen wieder etwas an Priorität bekommen würde.

Finden Sie die Meldung nützlich?

-11
+21

5 Kommentare

  1. 11. August 2017
    19:51
    Bürgerforum Dornbin

    ins Bürgerforum Dornbin stellen hat viel mehr Sinn; da wird auch schneller bearbeitet

  2. 16. August 2017
    12:19
    DOMI 1988

    Parkverbotsschilder für den ganzen Steinacker aufstellen und keiner muss mehr auf den Gehsteig ausweichen – fahre fast jeden Tag dort und habe noch keinen Tag erlebt wo nicht mindestens 3 Autos auf der Straße parken (auf der Seite wo kein Gehweg ist)!

  3. 23. August 2017
    16:06
    VN Redaktion

    Auf Anfrage bei der Stadt Dornbirn erklärt Pressesprecher Ralf Hämmerle, dass im Zuge der Erneuerung der Straße „Steinacker“ auch der Gehsteig erneuert und teilweise verbreitert wurde. „Dadurch wurde für die Fußgänger mehr Platz geschaffen. Um den Begegnungsfall von zwei LKW zu ermöglichen, wurde der Gehsteig so ausgeführt, dass er bei Bedarf befahren werden kann. Dies sollte in Ausnahmefällen geschehen und wird Großteils auch so gehandhabt“, erklärt Hämmerle. Die Beobachtung von Bürgerforumsteilnehmer Auratus, dass der Gehsteig laufend mit unverminderter Geschwindigkeit befahren wird, sei nicht nachvollziehbar. „Im Großen und Ganzen funktioniert diese Kompromisslösung, wie von der Stadtpolizei durchgeführte Kontrollen auch ergeben haben. Es ist also nicht vorgesehen und auch nicht sinnvoll, hier Pfosten anzubringen“, Hämmerle abschließend.

    Ihre VN-Heimat Dornbirn

  4. 13. Oktober 2017
    16:47
    Thomas Gelbmann

    Der Breite Rad und Gehweg ist ja sehr sehr sinnvoll wenn er von PKW und LKW mit Anhängern so zu geparkt wird das man nicht einmal mit den Fahrad vorbei kommt, geschweige mit einem Kinderwagen, wir die schwächeren Verkehrsteilnehmer müssen gezwungenermaßen auf die Straße Ausweichen!!
    Sehr sehr sinnvoll, und natürlich für uns auch sehr sehr sicher!!
    Ein Verärgerter Radfahrer!!
    Bitte Halte und Parkverbots Tafeln auf malen!!
    Und bei Strafe Kontrollieren!!
    Bevor noch ein schlimmer Unfall passiert!
    Danke.
    Thomas Gelbmann

  5. 29. Oktober 2017
    09:48
    Thomas Gelbmann

    Danke fürs Aufmalen von Rad und Gehweg Zeichen, zumindest auf der unteren Seite der Steinackerstrasse. Ich würde mir wünschen das auch die Parksituation des Öfteren Kontrolliert wird, spetziell in den Morgen und Mittagsstunden.
    Herzlichen Dank.
    Thomas Gelbmann



Jetzt App herunterladen